Visit Eolnet

Karte der Äolischen Inseln



Sieben Äolischen Inseln, befindet sich im Norden von Sizilien in der Provinz Messina. Alle vulkanischen Ursprungs, mit einem aktiven Vulkan (Stromboli) und zwei andere mit einem Rekord von historischen Eruptionen (Vulcano und Lipari) und eine in Fumarolen Aktivität (Panarea), bilden eine sehr komplexe hinsichtlich der Geodynamik. Die größte der sieben Inseln Lipari ist das administrative Zentrum aller anderen Inseln, mit Ausnahme Salina, die allein verfügt über drei Gemeinden. Der höchste Punkt ist der Monte Fossa delle Felci in Salina, bei 960 m über dem Meeresspiegel, gefolgt von Stromboli (924 m ü.M.)

Klicken Sie auf den einzelnen Inseln oder auf den Namen, um den Inhalt zu vertiefen
 


Stromboli

Panarea

Lipari

Vulcano

Salina

Filicudi

Alicudi

 


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Advertisement

Comments are closed.